Schnellkontakt

ESO Supernova Planetarium und Besucherzentrum

ESO Supernova Planetarium und Besucherzentrum

Innen- und Außenwand innerhalb des Neubaus der ESO Supernova, Planetarium und Visitor Centre

Verwendetes Produkt: dukta® flexible wood SONAR, MDF schwarz, lackiert, schwer entflammbar
Verbaute Quadratmeter: ca. 330 m²

Die Wandverkleidung der Innen- und Außenwand des kreisförmigen Planetariums wurde mit dukta® flexible wood umgesetzt. Das flexible Akustikpaneel kann aufgrund der, durch ein spezielles Einschneideverfahren gewonnenen, textilartigen Eigenschaften gebogen und wellenförmig installiert werden.

Passend zu den Raumgegebenheiten im Planetarium wurde dukta® Sonar nicht nur dem Wandverlauf folgend bogenförmig an die Wand gebracht, sondern an der Innenwand zusätzlich mit Hilfe einer speziell angefertigten Unterkonstruktion wellenartig montiert.

Durch die wellenförmige Geometrie der Akustikwandverkleidung werden die Schallwellen optimal in  Richtung der Öffnungen geleitet und dahinter absorbiert. Der Einbau wurde von einem unserer Montagebetriebe vor Ort durchgeführt.

Zurück